Helmholtz Zentrum Berlin

#HZBzlog

hzbHFM • Building the Strongest Magnet­ in the World of Neutron Scattering

26 Tesla

Updates

  • authored 3 years ago:

    Prof. Alan Tennant discovered magnetic monopoles

    Alan Tennant explains what magnetic monopoles are, the most challenging aspects of the experimental …

    Read More →

  • authored 3 years ago:

    Die Neutronenforscher

    Der "Neutronman" führt durch die Welt der Neutronen. Der Zuschauer erfährt, wozu Neutronen gut sind, …

    Read More →

  • authored 3 years ago:

    The making of a high field magnet

    In 2014, the Helmholtz Zentrum Berlin put into operation the strongest magnet in the world for …

    Read More →

  • authored 3 years ago:

    Orientierungslose Kristalle

    Die Wissenschaftler und der HFM befinden sich gerade in der Kennenlernphase. Es wird getestet, nachgebessert und erneut getestet. Eine Schwachstelle zeigt sich nun bei der Probenhalterung.In den Proben für den HFM stecken unzählige Atome - umso wichtiger ist es, hier den Überblick zu behalten. Festkörperphysiker haben für Kristalle beispielsweise verschiedene Strukturen mit unterschiedlichen …

    Read More →

    comments
  • authored 3 years ago:

    Quick and dirty: About frustration

    90 seconds to spare to understand an important issue of the science done with neutrons and the High …

    Read More →

  • authored 3 years ago:

    Der perfekte Kleber stammt aus dem Baumarkt!

    Karel Prokes kann den Hochfeldmagneten als einer der allerersten Wissenschaftler nutzen. Beim seinem ersten "Test-Test-Versuch" hatte sich die Probe allerdings während der Messung etwas gelockert; denn bei einem Magnetfeld von 26 Tesla wirken gewaltige Kräfte auf die Probe, und der Kleber, mit dem der Kristall auf dem Probenhalter befestigt war, war dafür nicht stark genug. Beim nächsten Versuch, …

    Read More →

  • authored 3 years ago:

    Neue Detektorkammer fürs EXED

    Gegen 5 Uhr in der Früh traf am 17. Juni der Schwertransport ein, der auf einer Kesselbrücke liegend eine zylindrische Detektorkammer mit 4 Metern Durchmesser und einer Länge von 3 Metern aus Süddeutschland zum HZB befördert hatte. Wir waren alle sehr froh, dass die Kammer unbeschadet in Berlin angekommen war. In diesem großen Vakuumbehälter, der ein wesentlicher Bestandteil für die Durchführung …

    Read More →

  • authored 3 years ago:

    Test-Test - Was war, was kommt:

    In dem ersten echten Experiment vor zwei Wochen, in dem eine echte Probe, tiefe Temperatur und hohes Magnetfeld über 22 Tesla zusammen kamen, haben wir verschiedene erwartete und unerwartete Probleme festgestellt:Unerwartet war, dass die Probe bei ca. 18 Tesla vom Probenhalter abgefallen ist. An dieser Stelle muss zum einen die Probenbefestigung verbessert werden. Außerdem muss eine Methode …

    Read More →

  • authored 3 years ago:

    Learning from the Test-Test-Experiment: We need a better glue!

    HFM in operation during the “test-test” experiment.Last week we have performed the long-awaited “test-test” experiment, combining for the first time all necessary components and conditions. Three teams participating in three-days experiment invested all their effort to reach the desired temperature below 10 K, magnetic fields up to 23 T and full performance of the EXED instrument in order to …

    Read More →

  • authored 3 years ago:

    Test-Test: Preparing the High Field Magnet for Science

    The High Field Magnet is working fine and also the Extreme environment diffractometer EXED is already linked to the HFM. But still, work needs to be done, before first users can come. HZB scientist Karel Prokes is now working on a “Test-Test”-Experiment. In last week of May, Karel Prokes oriented and his colleagues Sebastian Gerischer and Robert Wahle mounted a sample (see picture above). The tiny …

    Read More →

  • authored 3 years ago:

    Der Job musste erledigt werden und es klang interessant.

    Es war halt etwas Neues und bei etwas weltweit Einzigartigem mitzumachen, ist schon eine tolle Motivation. Am Ende muss halt alles funktionieren und es war sehr schön zu sehen, wie professionell dieses Projekt durchgezogen wurde. Peter hat da tatsächlich ein großes Talent bewiesen, aus lauter einzelnen, guten Leuten ein hervorragendes Team zu bilden. Ich konnte sehr schön sehen, wie sich alle mit …

    Read More →

  • authored 3 years ago:

    Neugier auf diese ungewöhnliche Anlage

    Ich habe mein Leben mit Tieftemperaturkryostaten und Magneten verbracht. Mein Anreiz war die Größe der Herausforderung und Neugier auf diese sehr ungewöhnliche Anlage.Meine Motivation war die Möglichkeit unabhängig zu arbeiten, die Verantwortung zu übernehmen und selbst zu entscheiden. ....und natürlich die Möglichkeit zu lernen, permanent zu lernen auf sehr unterschiedlichen Gebieten.

    Read More →

  • authored 3 years ago:

    Meine Motivation:

    Das weltweit einmalige Projekt und das Team!

    Read More →

  • authored 3 years ago:

    Motivation für das HFM-Projekt?

    Wir haben hier den stärksten Magneten weit und breit aufgebaut. Das ist Motivation genug!

    Read More →

  • authored 3 years ago:

    Einzigartige Probenumgebung

    Der Entwicklung des Probenkryostaten zum Einsatz im Hochfeldmagneten kam eine besondere Bedeutung zu, denn neben Neutronen und einem hohen Magnetfeld sind tiefe Temperaturen für die Strukturanalyse mit Neutronen der dritte essenzielle Parameter. Lösungen für den Bau eines Kryostaten mit Temperaturen unter 1°K zu finden, der horizontal, kontinuierlich, in einem hohen Magnetfeld und unter …

    Read More →

  • authored 3 years ago:

    Team in Höchstform

    Für mich war es besonders reizvoll, Kenntnisse aus früheren Projekten einzubringen und so frühzeitig Probleme zu vermeiden, anstatt sich mit Ihnen endlos herumzuschlagen. Dies galt einerseits für technische Themen, zum Beispiel die frühzeitige Erkennung von Kurzschlüssen beim Wickeln der supraleitenden Spule. Andererseits hatte ich auch Erfahrungen, wie große Projekte organisiert sein können – …

    Read More →

  • authored 3 years ago:

    ,Deutschland hat eine Mannschaft‘, HFM hat(te) ein Team!

    Ich brauche jemanden dem ich beim Erreichen seiner Ziele helfen kann - mit meinem spezifischen Können und Wissen. Hier war es mal kein klassischer, externer Auftraggeber, mit dem Hochfeldmagnet erfüllen wir „der Wissenschaft“ einen großen Wunsch. Und projektintern? Der Projektleiter gibt natürlich eine grobe Richtung vor. Doch da alle Aufgaben zumindest im Groben im Team besprochen wurden, fanden …

    Read More →

  • authored 3 years ago:

    Congratulations

    it has been a pleasure to accompany this project and watch this team and all of their partners …

    Read More →

    comments
    • authored 3 years ago:

      Greg Boebinger mentioned the 127.000 working hours, the NHFML-colleagues in Tallahassee spent on the design and construction. This is such an impressing and complex project and now it is ready to start doing physics.

  • authored 3 years ago:

    Teamarbeit

    Acht Jahre haben die Kolleginnen und Kollegen an dieser Maschine gearbeitet. Nun ist es soweit: Der Hochfeldmagnet ist fertig und geht in den Betrieb. Die letzten Vorbereitungen für die feierliche Einweihung morgen laufen auf Hochtouren. Mit dabei sein werden viele Forscherinnen und Forscher aus dem In- und Ausland, Kooperationspartner, Unterstützer und Förderer. Ohne sie wäre ein Projekt dieser …

    Read More →

Connected Sources