Helmholtz Zentrum Berlin

#HZBzlog

#hzbHFM
Building the Strongest Magnet­ in the World of Neutron Scattering

Selected Source

JochenH

Engineer for Physics, HZB ⁄ High Field Magnet

"Ein System ist perfekt, wenn man nichts mehr weglassen kann." (nach Antoine de Saint-Exupéry)

Anfang 20, im Praxissemester, durfte ich mit höchstempfindlichen SQUID-Sensoren spielen. Seitdem hat mich der Magnetismus nicht mehr losgelassen.

Am Beginn meines Berufslebens habe ich dann eine Anlage in der Medizin betreut. Dort ging es um die Erfassung von Femtoteslas. Das ist sozusagen das eine Ende der Fahnenstange. Und heute darf ich an einem der stärksten Magneten überhaupt mitbauen. Wir wollen 25 Tesla erreichen. Da liegt ein Faktor von ca. 1.000.000.000.000.000 dazwischen. Das ist dann das andere Ende der Fahnenstange.

Für den Hochfeldmagneten haben viele Leute an verschiedenen Orten über Jahre an einzelnen Puzzle-Teilen gebaut. Jetzt fügen wir sie zusammen und lassen das große Ganze entstehen. Das ist alles sehr aufregend!

vCard